Jahresrückblick & Zukunft

Im Jahr 2018 startete der erste deutschsprachige Blog zum Physician Assistant. Nach 28 Beiträgen ziehen wir eine Bilanz und erklären, wie es 2019 weitergeht.


Der erste deutschsprachige Blog zum Physician Assistant

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Im April 2018 starteten wir unseren Blog rund um das Berufsbild des Physician Assistant. Bevor wir nochmals auf die besten Beiträge eingehen wollen, möchten wir Danke sagen!

Wir haben uns gefreut, dass unser Blog so gut bei Ihnen ankam. Kommentare zu Beiträgen, viele Emails und persönliche und positive Rückmeldungen erreichten uns in den letzten acht Monaten.

Carl Remigius

Der Blog startete anlässlich des 2. Geburtstags der Carl Remigius Medical School und zum 200-jährigen Geburtstag unseres Namensgebers Carl Remigius Fresenius, den wir dieses Jahr feierten.

Über einiges haben wir geschrieben….

Im April ging der erste Artikel zum Thema „grundständiges Studium“ online. Wir verglichen die Qualifikationswege um den neuen Studiengang des Physician Assistant: Mit vorheriger Ausbildung oder ohne? Weiter ging es mit unserem ersten Interview mit unserem Hochschuldozenten mit Philipp Merkt, der in den USA mit Physician Assistants ausgebildet wurde.

Der deutsche Hochschulverband (DHPA) wurde gegründet, ein wichtiger Schritt für die Hochschulen! Wir berichteten neben aktuellen Themen aber auch über die Geschichte des Physician Assistant, stellten einen häufig gezogenen Vergleich zum Berufsbild der VERAH dar. Eine Befragung unter den Kritikern, niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, ergab, dass solch eine Berufsgruppe durchaus den Fachkräftemangel lösen könnte. Jedoch fehle es noch an Bekanntmachung des neuen Berufsbildes. Genau hierzu soll der Blog einen kleinen Beitrag leisten.

Nach vier Jahren beendeten die ersten Absolventen diesen Herbst das vierjährige Studium des Studiengangs Physician Assistant und starteten in die Berufswelt! Dieser Beitrag erhielt die meisten Likes. Wir interviewten Studierende am Beginn ihres Studiums und mitten drin.

Wir zeigten die Stakeholder auf, welche Gruppen besonders an der Beeinflussung des noch jungen Berufsbildes teilhaben. Zu guter Letzt sprachen wir auch über das Thema Geld. Was verdient ein Physician Assistant? Wie sieht es in anderen Ländern aus? Wie in den USA, woher das Berufsbild stammt? Doch auch bei uns in Deutschland zeigten sich Unterschiede in den einzelnen Bundesländern. 

Wir hoffen, dass sich das Berufsbild des Physician Assistant noch stärker in unserem Gesundheitssystem etabliert. Auch zum Thema Rechtsgrundlage benötigt es noch mehr Konzepte und Richtlinien sowie Aufklärung, um ein gutes und transparentes Standbein für den Einsatz der Physician Assistants zu bilden. Dennoch könne der Physician Assistant schon heute eine wichtige Schnittstelle zwischen Ärzteschaft und Pflege darstellen. 

Physician Assistance (B.Sc.)

Dass diese Schnittstelle durchaus unterschiedliche Namen tragen kann, erklärten wir im Betrag zur Vielfalt der Bezeichnungen rund um den Physician Assistant.

Und einem wichtigen Thema widmeten wir uns intensiv: den Äußerungen berufspolitischer Institutionen zum Physician Assistant! Wir durchleuchteten die Beschlüsse des Deutschen Ärztetages, kommentierten Äußerungen des Pflegeverbandes und positionierten uns zu Gesetzesverordnungen in Sachsen.

 

In insgesamt 29 Beiträgen versuchten wir eine zentrale Plattform für Interessierte zu bilden, eine Sammelstelle für interessante Online-Beiträge, einen Ort, an dem relevante politische Veränderungen einfach erklärt werden.

Und wie geht es weiter mit dem Blog?

Anders als bisher! Nach acht Monaten regelmäßiger Beiträge werden wir ab 2019 nur noch vereinzelte Beiträge veröffentlichen. Die bisherigen Beiträge bleiben natürlich bestehen, die Kontaktadressen ebenfalls.

 

Showing 2 comments
  • Wolf-Amstutz, Franziska
    Antworten

    Hallo, wie sieht es nach dem Bachelor mit einem entsprechenden Master aus?

    • CRMS
      Antworten

      Vielen Dank für Ihren Kommentar!
      Ein viel angesprochenes und durch den Anstieg der Absolventenzahlen auch aktuelles Thema!
      Wir widmeten diesem Thema „Master in Physician Assistance“ im August daher auch einen eigenen Beitrag: Hier geht es zum Beitrag
      Sehen Sie einmal vorbei, bei weiteren Fragen können Sie auch das Kontaktformular nutzen.

Kommentiere diesen Beitrag

Start typing and press Enter to search

Physician Assistance (B.Sc.)