Wer sind wir?

Die Carl Remigius Medical School gibt es in ihrer heutigen Form seit dem Jahr 2016, unsere Studienangebote aber schon wesentlich länger.

Wir sind eine Ausgründung der Hochschule Fresenius und eine gemeinnützige Gesellschaft mit Sitz in Idstein im Taunus. Dort befindet sich auch der  Stammsitz der Hochschule Fresenius, zu deren Fachbereich Gesundheit & Soziales unsere Studiengänge hochschulrechtlich gehören.

Weitere Standorte der Carl Remigius Medical School befinden sich in Frankfurt am Main, Hamburg, Köln und München. Wir verstehen uns als ein strategischer Bildungspartner für Gesundheitsunternehmen, unter anderem in Fragen des Personalmanagements. Im medizinischen, pflegerischen und gesundheitsökonomischen Sektor besteht ein großer Bedarf an innovativen Bildungsangeboten und zukunftsfähigen Qualifikationsprofilen, die wir auf Basis umfangreicher Erfahrungen konzipieren und weiterentwickeln.

Wir sind zudem Anbieter von zwei Bachelorstudiengängen im Bereich Physician Assistance an unseren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg und München: Ein Vollzeit-Programm für Abiturienten (Physician Assistance B.Sc.) und das berufsbegleitende Programm Physician Assistance für Gesundheitsberufe B.Sc. für Berufsangehörige, die eine Weiterqualifikation zum Physician Assistant absolvieren möchten.

Wer ist eigentlich Carl Remigius?

Carl Remigius Fresenius (1818–1897) war ein bedeutender deutscher Wissenschaftler, der 1848 in Wiesbaden ein chemisches Laboratorium gründete, das sich von Beginn an auch der Lehre widmete. Der gute Ruf des Labors zog Studierende aus dem In- und Ausland an.

Carl Remigius Fresenius verkörperte sein Leben lang die Einheit von Forschung, Lehre und Praxis. Sein außerordentliches Engagement für Wissenschaft und Gesellschaft, sein entschiedener Einsatz für die Bildung und sein Gespür für Zukunftsthemen prägen bis heute die Bildungsunternehmen, die in seiner Tradition stehen – so auch die Carl Remigius Medical School.

0
STUDIERENDE & SCHÜLER
0
STUDIENGÄNGE
0
AUS- & FORTBILDUNGEN
0
STANDORTE

Warum bloggen wir?

Weil wir Gatekeeper sein wollen.

Ein Begriff, der schon lange im Gesundheitswesen beheimatet ist, soll uns auch hier behilflich sein: Wir werden über das Berufsbild des Physician Assistant (kurz PA) informieren. Unsere Adressaten, ob Bewerber, Student, Alumni, Kooperationsklinik oder potentieller Arbeitgeber, sollen gebündelt alles Wesentliche auf einer Seite abrufen können. Zu den wichtigsten Themen zählt hier alles rund um das Berufsbild, das Studium, den Job, Interviews und natürlich die politischen Entwicklungen. Die entsprechende mediale Berichterstattung möchten wir reflektiert widergeben, miteinander vernetzen sowie die Interaktivität aller Beteiligten für Sie transparent darstellen und erläutern.

Anders gesagt: Wir bloggen zum Physician Assistant, weil wir an die Wichtigkeit dieser Qualifikation für das deutsche Gesundheitswesen glauben und unseren Beitrag dazu leisten möchten, dass das Berufsbild bekannter wird. Berufspolitische Aufklärung und Gestaltung gehören nicht zu den Kernaufgaben einer privaten Bildungseinrichtung. Doch wer den Mut hat, innovative Qualifikationen wie den Physician Assistant anzubieten, muss auch über den Tellerrand hinausblicken und aktiv werden.

Wie bloggen wir?

Stichwort: Qualität statt Quantität!
2018 starteten wir 14-tägig mit Beiträgen, Interviews und Grundlagenwissen zum Physician Assistant.
2019 erhalten Sie Beiträge zu zentralen Entwicklungen & Veränderungen.

Bei jedem Beitrag haben Sie die Möglichkeit, diesen zu kommentieren. Wir fürchten keinen Austausch, wir suchen ihn. Scheuen Sie sich daher nicht, mit uns zu diskutieren – denn jede Diskussion bringt uns weiter und dieses Berufsbild ist es wert, dass wir damit weiterkommen.

Über uns

Relevante, interessante, kritische Artikel, Videos, Interviews – unabhängig vom Autor und dem Medium.

Physician Assistance (B.Sc.)

Definition des Physician Assistant, Abgrenzungen zu anderen nicht-ärztlichen Gesundheitsberufen und Begriffserklärungen

Physician Assistant

Das Studium Physician Assistance: Neue (politische) Beschlüsse oder Erfahrungsberichte

Sind wir unabhängig?

Nicht ganz und es ist uns wichtig, offen und ehrlich darauf hinzuweisen. Als private Bildungseinrichtung, die den Physician Assistant als Studiengang anbietet, haben wir ein Interesse an der deutschlandweiten Information und Aufklärung über dieses Berufsbild.

Als Anbieter dieser Studiengänge sind wir dabei in der Bewertung desselben also nicht vollkommen neutral und unabhängig.

Wir möchten jedoch  ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir aus diesem Grund weder Informationen unterschlagen, noch nach unseren Interessen Beiträge oder Kommentare zensieren werden.

An der Carl Remigius Medical School ist es unser Ziel, dass unsere Absolventen reflektiert arbeiten und kommunizieren und diesem Anspruch möchten wir auch in unserem Blog gerecht werden.

Und zuletzt: Warum siezen wir?

Für einen Blog eher ungewöhnlich, das geben wir zu!

Doch egal, ob wir uns in der Vorlesung begegnen, am Alumni-Stammtisch, im Rahmen einer Kooperation oder auf politischer Ebene: Wir siezen und unser Blog sollte da keine Ausnahme sein.

Start typing and press Enter to search